Javascript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Dadurch können Sie nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Javacript-Funktion.
Hilfe finden Sie hier.

07.08.2021

Ein typischer Projektablauf

am Beispiel "Website"

Einige unserer Kundinnen sind Teil eines großen Unternehmens oder arbeiten in Bereichen, durch die sie bereits mit dem Workflow einer Designagentur vertraut sind. Andere wissen durch die langjährige Zusammenarbeit mit uns einfach schon wie der Hase läuft. Aber gerade für Neukunden, die unsere Arbeit noch nicht kennen, ist es von Interesse, vor Auftragsvergabe und Projektstart zu erfahren, welche Schritte sie erwarten.

Wir haben daher am Beispiel eines Website-Projekts einen Fahrplan erstellt, an dem Sie sich orientieren können:

1. Anfrage, Briefing, Angebotserstellung

Bei einem Telefonat, in einem Video-Call oder persönlichen Gespräch erläutern Sie uns Ihr Anliegen, Ihre Vorstellungen und Ideen sowie Ihre Ziele. Wir möchten Sie kennenlernen und uns in Ihr Produkt oder Ihre Firma hineindenken. So können wir eine erste Idee entwickeln, was Sie wollen und brauchen und erstellen Ihnen darauf basierend ein schriftliches Angebot.

2. Konzept und Wireframes

Wenn Sie unser Angebot annehmen, erarbeiten wir zunächst die Grundlagen für Ihr Projekt, sortieren alle vorhandenen Informationen, recherchieren, was Ihre Konkurrenz so macht und was Ihre Zielgruppe braucht, und erarbeiten ein erstes Gerüst für Ihre Website: die Wireframes.

Bei den sogenannten Wireframes handelt es sich um eine reduzierte Darstellung der Website. Pro (Unter-)Seite erstellen wir eine strukturelle Vorlage. Visual Design spielt hier noch keine Rolle – es geht ausschließlich um das Seitengerüst, die Anordnung von Inhaltsblöcken, die Platzierung von Navigationselementen, den Einsatz von Bildern, usw.

Website Wireframes

Die Wireframes liefern wir Ihnen als PDF-Datei, so dass Sie diese ganz in Ruhe beurteilen, ergänzen und korrigieren können. Korrekturen sammeln Sie und tragen diese entweder schriftlich per E-Mail oder telefonisch an uns heran. Pro Leistungsabschnitt sind in unseren Angeboten zwei Korrekturläufe enthalten.

3. Designentwurf

Sobald alle Korrekturen von uns eingearbeitet wurden und Sie die Wireframes freigegeben haben, startet der Entwurfsprozess. Wir gestalten für Sie zwei bis drei Beispielseiten der Website. Nicht statisch in Photoshop, sondern klickbar als HTML-Seite, die Sie in Ihrem Browser öffnen und durch die Sie sich in Ruhe durchscrollen können. Hier geht es nun endlich ums Aussehen und um die Frage, ob wir das getroffen haben, was Sie sich vorgestellt haben. In den beiden vorgesehenen Korrekturrunden ändern wir gerne alles, was Sie noch nicht vom Hocker reißt und erarbeiten mit Ihnen den perfekten Look für Ihre Website.

4. Ausarbeitung

Nach Freigabe des Desigentwurfs geht es abschließend weiter mit der technischen Ausarbeitung und Umsetzung der gesamten Website. Wir richten das Content Management System ein und gestalten alle Seitentemplates. Wir kümmern uns um technische Aspekte wie ausklappbare Menüs und Formularlösungen, Slider und Filter, erarbeiten das Design für mobile Endgeräte und Widescreen und richten das Backend für Sie ein.

Website Programmierung

In der Zwischenzeit kümmern entweder Sie sich um die Erstellung von Content, schreiben Texte und suchen nach passendem Bildmaterial (bei kleineren Projekten) oder unsere Partnerinnen aus den Bereichen Fotografie, Text und Grafik werden aktiv. Welche Voraussetzungen Texte und Bilder erfüllen sollten und wer für diese verantwortlich ist, besprechen wir bereits im Rahmen des Erstbriefings und konkretisieren die Frage spätestens im Rahmen von Konzept und Designentwurf.

Sobald aller Content vorliegt, übernehmen wir die initiale Inhaltseingabe, Platzhaltertexte und -bilder haben ausgedient. Nun kann eine abschließende Korrektur folgen und nach Abnahme der Launch.

5. Live-Schaltung

Entweder gibt es bereits eine Domain und einen Server, auf den wir die fertige Website hochladen, testen und launchen können oder wir beschaffen Ihnen beides. Wir sprechen Empfehlungen aus für passende Hosting-Pakete und -Anbieter, kümmern uns in Absprache um die Abwicklung und können Ihnen auch im Bereich SSL-Zertifikat, Domainweiterleitungen oder der Einrichtung von E-Mails weiterhelfen.

6. Service

Die Website ist online und in der Regel sind alle glücklich und zufrieden. Falls dennoch mal ein Bug auftreten oder eine Frage aufkommen sollte, stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Das Backend des von uns eingesetzten Content Management Systems Kirby ist für die allermeisten Kunden selbsterklärend – einer von vielen Gründen warum wir es einsetzen. Eine kurze Anleitung geben wir Ihnen gerne telefonisch mit auf den Weg oder erstellen einen kleinen Leitfaden mit Anwendungstipps. Wenn Sie sich darüber hinaus eine ausführlichere Schulung wünschen oder ein schriftliches Manual, sprechen Sie uns gerne darauf an.

Wir betreuen Ihre Website gerne auch weiterhin für Sie und sind Ihre Ansprechpartnerin bei Erweiterungswünschen, Updates und Facelifts. Gerne auf Zuruf und per Stunde, beachten Sie hierzu aber auch unser Wartungsangebot.

Das klingt für Sie alles ganz wunderbar? Dann sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Jetzt Kontakt aufnehmen