Javascript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Dadurch können Sie nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Javacript-Funktion.
Hilfe finden Sie hier.

Es weihnachtet
20.12.2020

Es weihnachtet

Liebe Geschäftspartner/innen,

ein sehr besonderes Jahr geht langsam zu Ende und obgleich es auch schöne Seiten hatte, würden wir uns am liebsten zu einem erleichterten "ja, endlich!!!" hinreißen lassen – wäre nicht jetzt schon erkennbar, dass es in 2021 erst einmal genauso weitergeht.

Corona bleibt – und bestimmt damit weiterhin Teile unseres Lebens. Als Eltern von kleinen Kindern sind wir bei unserer täglichen Arbeit von einer vorhandenen Kinderbetreuung abhängig. Daher schwanken unsere Arbeitszeiten, unsere Auslastung und die von unseren Kunden gewohnte Flexibilität und Spontanität mit jedem Lockdown, Coronafall im Umfeld und selbst erworbenen Schnupfen. Bis jetzt haben wir keine Deadline gerissen und die Qualität unserer Arbeit hat auch nicht gelitten, nichtsdestotrotz freuen wir uns natürlich über Nachsicht, falls wir Projekte zeitlich etwas schieben müssen oder Anrufe nur dann tätigen können, wenn die nötige Ruhe gegeben ist.

Wir fühlten uns in 2020 sehr von Ihnen/ Euch unterstützt und sind dadurch stressfrei und guter Dinge durchs Jahr gekommen. Dafür sind wir sehr dankbar und zuversichtlich, dass das neue Jahr, den Umständen trotzend, ähnlich positiv verläuft. Wir freuen uns auf die kommenden Herausforderungen!

Ihnen/ Euch wünschen wir eine entspannte, erholsame und fröhliche Advents- und Weihnachtszeit sowie einen spitzenmäßigen Start ins neue Jahr, viel Erfolg und, ganz wichtig, Gesundheit!

Jedes Jahr wieder verzichten wir auf den Versand einer Weihnachtskarte und spenden stattdessen an eine gemeinnützige Organisation. Dieses Jahr geht unsere Spende an den Verein Zeltschule, der Schulen in syrischen Flüchtlingslagern im Libanon und in Syrien aufbaut und betreibt.