Javascript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Dadurch können Sie nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Javacript-Funktion.
Hilfe finden Sie hier.

Winterapfelwein im Sommer
15.10.2021

Winterapfelwein im Sommer

Shooting für unseren Kunden BEMBEL-WITH-CARE

Für unseren langjährigen Kunden BEMBEL-WITH-CARE durften wir dieses Jahr zum ersten Mal eine Limited-Edition-Dose gestalten: Der Winterapfelwein ist ein winterlich gewürzter, purer Apfelwein, der nicht nur kalt, sondern auch heiß getrunken werden kann (und soll). Das Dosendesign ist sehr harmonisch geworden und die Displays schaffen hierfür einen würdigen Rahmen, trotzdem wollten wir diesem sehr saisonalen Getränk noch mehr Kontext mit auf den Weg geben.

Der Glühäppler lebt, wie jeder Glühwein, von dem Kontrast von Schmuddelwetter, Kälte und Draußen und der wohligen Gemütlichkeit, die eine heiße Tasse duftender, alkoholhaltiger Flüssigkeit verspricht. Bilder, besser noch ein kurzer Clip, von Schnee und Eis waren also gefragt, von einem verschneiten Odenwald und dem Apfelwein, welcher der durchgefrorenen Seele Erholung verschafft.

Leichter gesagt als getan im September in Süddeutschland.

Klar, für die allgemeineren Bilder spart einem Stock-Footage den Trip nach wo immer im September gerade Winter ist. Aber um ein paar Shots mit der Dose im Schnee würde man nicht drumherum kommen.

Kein Problem wie sich herausstellte:

Ein Waldgrundstück im Kleinen Odenwald, 75 l biologisch abbaubarer Maisstärke-Schnee, etwas Frostspray, diverse Glitzer-Effektpülverchen, Glyzerin, ein Sack Magic-Snow, eine Windmaschine, ein Gebläse, eine Nebelmaschine, ein paar weiße Decken, eine Reihe Eiszapfen aus Acryl, etwas Sprühfarbe, ein Kofferraum voller Film- und Fotoequipment und Licht – und schon konnten wir es im Winter schneien lassen.

Es versteht sich bei diesem Shooting von selbst, dass sich alle Beteiligten beim Setdressing gefreut haben wie Kinder. Der Effekt war überwältigend. Selbst wenn man persönlich gerade Schneematsch mit warmem Wasser angerührt und Hände voller trockener Maisstärke durch die Luft geworfen hat: Beim Blick durch die Kamera sagt das Gehirn "Winter". Dissoziation mal im positiven Sinne.

Zum fertigen Film geht’s hier!